Die waldreiche Mittelgebirgslandschaft um Markneukirchen lädt ein zum Wandern auf über 70 km markierten Wegen. Der Wanderer wird dabei immer wieder mit herrlichen Ausblicken auf die Umgebung belohnt. In den Wintern findet der Gast gespurte Loipen und Winterwanderwege mitten durch die weiße Pracht. Aber auch Radfahrer und Moutainbiker kommen auf ihre Kosten. Im Sommer lädt das Freibad der Stadt zum Baden, Schwimmen, Tischtennisspielen, Kegeln und Turmspringen ein.