Vogtländische Winterwandertage im Februar 2021 abgesagt

Zurück zur Liste

Vogtländische Winterwandertage im Februar 2021 abgesagt

Die neue Corona-Schutzverordnung, die vom sächsischen Kabinett beschlossen wurde und bis zum 07. Februar gelten wird, macht es erforderlich, dass die Vogtländischen Winterwandertage (03.-06.02.2021) abgesagt werden müssen. „Wir bedauern dies sehr, aber die Gesundheit und die Eindämmung der Corona-Pandemie geht uns alle was an!“ so Kathrin Hager, die Präsidentin des Vogtländischen Wanderverbandes e.V. „Gern hätten wir nach dem erfolgreichen Deutschen Winterwandertag des letzten Jahres um Schöneck, noch weitere wanderbare Wintersportregionen des Vogtlandes gezeigt.“

Dankbar ist das Präsidium für die konstruktive Zusammenarbeit in der Vorbereitung der Wandertage mit den verantwortlichen Wandersportvereinen, aber auch den jeweiligen Tourist-Informationen, dem Verkehrs- und Tourismusverband Vogtland, dem Landratsamt (SB Sport) und den stillen Helfern im Hintergrund. Dies macht Mut für weitere gemeinsame Aufgaben zum Wohle des Wanderns im Vogtland.

In der Verbandsplanung stehen weitere Höhepunkte. Auf diese möchten wir heute schon hinweisen und – so die Corona-Pandemie es zulässt – zur Teilnahme einladen:

14.05.2021 – Tag des Wanderns mit zentraler Veranstaltung des DWV in Klingenthal
26.06.2021 – SWBV-Verbandswandertag mit den Wanderfalken Rodewisch um Grünbach
10.07.2021 – 140 Jahre VGWV mit Sternwanderung nach Schönberg
20.-22.05.2022 – Sächsischer Wandertag in Plauen zum 900-jährigen Stadtjubiläum

Weitere Informationen findet man immer aktuell auf der Website des Wanderverbandes www.vogtlandwandern.de