Beiträge

Stellenausschreibung

In der Stadtverwaltung Markneukirchen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teilzeitstelle als

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter
Fördermittel, Ausschreibung und Vergabe

unbefristet zu besetzen.


Das Aufgabengebiet umfasst u.a.:

  • Sachbearbeitung von Fördermittelangelegenheiten:
    • insbesondere Beantragung von Fördermitteln und Erstellung der notwendigen Anträge auf Bewilligung und Auszahlung
    • Überwachung der laufenden Förderverfahren
    • Abrechnung von Fördermaßnahmen inkl. Erstellung des Verwendungsnachweises
    • Abstimmung zur Finanzierung der Fördervorhaben mit Bürgermeister und Kämmerei sowie
    • Zusammenarbeit mit entsprechenden Fachämtern und den jeweiligen Zuwendungsgebern
  •  Sachbearbeitung Ausschreibung und Vergabe:
    • Durchführung von Ausschreibungen und dem anschließenden vollständigen Vergabeverfahren und dessen Dokumentation
    • insbesondere Erarbeitung von Vergabeunterlagen, genauen Leistungsbeschreibungen (in Zusammenarbeit mit den Fachämtern) und Vertragsbedingungen


Das Aufgabengebiet erfordert:

  • abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder eine vergleichbare bzw. höherwertige Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Kenntnisse von Förderrichtlinien sowie im Haushalts- und Vergaberecht, insbesondere der Vorschriften für die öffentliche Auftragsvergabe des Bundes und des Freistaates Sachsen, alternativ die Bereitschaft zur umfassenden Einarbeitung in die betreffenden Bereiche
  • Eigenverantwortung, Eigeninitiative, Koordinationsvermögen und Kommunikationsstärke
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • sichere Kenntnisse im Umgang mit Standardsoftware
  • wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich der kommunalen Verwaltung

Die Vergütung erfolgt nach den einschlägigen Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 36 Stunden.

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsanschreiben, tabellarischer Lebenslauf mit lückenlosen Tätigkeitsnachweisen, Schul-, Studien- und Arbeitszeugnissen mit Referenzen) richten sie bitte bis zum 30.11.2018 an die

Stadtverwaltung Markneukirchen
Hauptamt
Am Rathaus 2
08258 Markneukirchen

oder elektronisch an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Es wird darauf hingewiesen, dass nur vollständige und fristgerecht eingegangene Bewerbungsunterlagen im Auswahlverfahren berücksichtigt werden können.

Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Sollte das Rücksenden der Bewerbungsunterlagen gewünscht werden, wird um Beifügen eines ausreichend frankierten Rückumschlages gebeten. Die datenschutzgerechte Vernichtung der Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens wird garantiert.

  

Markneukirchen, den 01.11.2018                                        

A. Rubner
Bürgermeister