Museen / Ausstellungen

Die Museen bzw. Ausstellungen der Musikstadt sind eng mit dem Thema Musik und dem früheren Leben und Arbeiten der Menschen in unserer Region verbunden.
Eine einmalige Sammlung von internationalem Rang finden Sie im Musikinstrumentenmuseum Markneukirchen, das mehr als 3000 Instrumente aus aller Welt beheimatet.

Ebenso interessant und kurzweilig ist ein Besuch in Hüttel’s Musikwerkausstellung, die sich auf mechanische Musikinstrumente spezialisiert hat. Einen besonders anschaulichen Einblick in die Geschichte der Region und das Leben der Vogtländer in der Vergangenheit bietet das Vogtländische Freilichtmuseum Landwüst.
Auf drei Etagen einer renovierten Gründerzeitvilla werden im Framus-Museum mehr als 200 Musikinstrumente gezeigt – von der Violine bis zum E-Bass.

Musikinstrumenten-Museum

Das Musikinstrumenten-Museum Markneukirchen gehört zu den bedeutendsten Museen seiner Art in Europa.

Weiterlesen...

Dorfmuseum Erlbach

..im Ortskern
Ein besonderes Kleinod ist das Obervogtländische Dorfmuseum am Lindenplatz in Erlbach,

Weiterlesen...

Gerber Hans Haus

Das um 1700 im Fachwerkstil mit einer obervogtländischen Hochlaube und Mansarddach errichtet Gerber Hans Haus bietet dem Besucher interessante Einblicke in die Traditionen des vogtländischen Instrumentenbaues und -handels.

Weiterlesen...

Framus-Werksmuseum

In der stattlichen Brehmer-Villa an der Adorfer Straße befindet sich seit dem Sommer 2007 das Framus-Werksmuseum. Das in der Zeit des Historismus entstandene Gebäude steht kurz hinter dem westlichen Ortseingang von Markneukirchen und reiht sich in die dort vorhandenen Kleinode der Architektur der Jahrhundertwende ein.

Weiterlesen...

Vogtländisches Freilichtmuseum Landwüst

Wie war wohl das Leben auf dem Dorf zu Uromas Zeiten? Im Vogtländischen Freilichtmuseum Landwüst erfährt der Gast mehr darüber.

Weiterlesen...

Vogtländisches Freilichtmuseum Eubabrunn

Im Vogtländischen Freilichtmuseum Eubabrunn wurden charakteristische Gebäude in der Volksbauweise des Vogtlandes originalgetreu zu einer Dorfanlage wieder aufgebaut.

Weiterlesen...

Historisches Sägewerk

"Vom Baumstamm zum Musikinstrument" - Sehen Sie hier im Film, welche Rolle das historische Sägewerk dabei gespielt hat.

Im Gegensatz zu herkömmlichen historischen Sägewerken, die der Gewinnung von Bauholz dienten, ist das historische Sägewerk in Markneukirchen in der Lage millimetergenaue Ausgangsmaterialien für den Musikinstrumentenbau herzustellen und ist damit einmalig im gesamten deutschsprachigen Raum.

Weiterlesen...

Hüttels Musikwerkausstellung

Die Privatsammlung zeigt verschiedenste mechanische Musikinstrumente. Von der Singvogeldose bis zur großen Karusselorgel ist bei einer der stimmungsvollen Führungen durch die Ausstellung alles zu hören und zu sehen. Ein Stück Nostalgie zum Erleben!

Hüttels Musikwerkeausstellung
Reiner Hüttel
Wohlhausen
Hauptstr. 10
08258 Markneukirchen 
Tel.: 037422/2069
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten: täglich 9-16 Uhr und nach Vereinbarung