Förderung von Ganztagsangeboten

 

Gymnasium Markneukirchen

Gymnasium Markneukirchen

Zeitraum: 01.08.2018 – 31.07.2019  
Zuweisung: rd. 37 T €


Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage
des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

LEADER Entwicklungsstrategie

Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR)

 


 

Erneuerung der Straßenbeleuchtung in der Richard-Wager- Straße in Markneukirchen

Erneuerung der Straßenbeleuchtung in der Richard-Wager- Straße in Markneukirchen

Zeitraum: 11.01. – 30.05.2018  
Kosten: rd. 21,4 T €
Fördermittel: rd. 16,1 T €
   

Dieses Vorhaben wurde gefördert durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR)

Abbruch zweier Wohnhäuser und Nebengebäude in Erlbach

Abbruch zweier Wohnhäuser und Nebengebäude in Erlbach

Zeitraum:                                                       13.12.2017 - 13.03.2018                  
Kosten: rd. 17 T €
Fördermittel: rd. 11,9 T €

Dieses Vorhaben wurde gefördert durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR)

Sanierung Sanitäranlagen 1. OG sowie des Flachdaches der Musikschule Markneukirchen

 

Sanierung Sanitäranlagen 1. OG sowie des Flachdaches der Musikschule Markneukirchen

Zeitraum:                                                       16.04.2018 - Oktober 2018                  
Kosten: rd. 156,6 T €
Fördermittel: rd. 125,3 T €

Dieses Vorhaben wurde gefördert durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR)

Ausbau des öffentlichen Spielplatzes im Ortsteil Breitenfeld

Ausbau des öffentlichen Spielplatzes im Ortsteil Breitenfeld

Zeitraum:                                                       28.06.2018 - 29.03.2019      
Kosten: rd. 13,5T €
Fördermittel: rd. 10,8 T €

Dieses Vorhaben wurde gefördert durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR)

Meine erste Geige – Internationales Instrumentenbau- und Holzkunst-Event im Riedelhof

Meine erste Geige – Internationales Instrumentenbau- und Holzkunst-Event im Riedelhof

Der touristische Event „Meine erste Geige“ wurde als Auftaktveranstaltung zu dem etablierten Internationalen Instrumentalwettbewerb der Stadt Markneukirchen durchgeführt. Im Zuge der Veranstaltung wurde die Scheune des Riedelhofes für 10 Tage in eine große Werkstatt verwandelt, in welcher fünf ambitionierte Nichtgeigenbauer unter Anleitung eine komplette und spielbare Geige bauten. Zeitglich fertigten fünf professionelle, internationale Holzbildhauer Skulpturen zum vorgegebenen Tourismusthema der Stadt Markneukirchen „Musik küsst Natur“ an. Touristen und Ortsansässige konnten dem künstlerischen Schaffensprozess während des gesamten Zeitraumes zuschauen. Zielstellung der Veranstaltung war es, regionaltypisches Instrumentenbauhandwerk, Kunst und Musik zu kombinieren und für eine breite Öffentlichkeit anschaulich greifbar zu machen. Dies konnte mit dem Event erfolgreich umgesetzt werden.

Zeitraum:                                                       18.10.2018 – 30.09.2019         
Kosten: rd. 23,5 T €
Fördermittel: rd. 18,8 T €

 Dieses Vorhaben wurde gefördert durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR)

Erarbeitung einer Tourismuskonzeption sowie entsprechender Marketingmaterialien zur Vernetzung der touristischen Angebote von Markneukirchen und Erlbach

Erarbeitung einer Tourismuskonzeption sowie entsprechender Marketingmaterialien zur Vernetzung der touristischen Angebote von Markneukirchen und Erlbach

 

Zeitraum:                                                      

01.11.2018 – 31.12.2019

Kosten: rd. 62 T €
Fördermittel: rd. 50 T €

Dieses Vorhaben wurde gefördert durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR)

Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes

Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes

Vitalisierung des Dorfkernes im Ortsteil Erlbach

Vitalisierung des Dorfkernes im Ortsteil Erlbach

Dieses Investitionsvorhaben wurde im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe
"Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK)"
durch die Bundesrepublik Deutschland und den Freistaat Sachsen mitfinanziert.

Investive Förderung

Gefördert durch den Kulturraum Vogtland-Zwickau wurden folgende Vorhaben:

     

Diese Maßnahmen werden mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes

Maler- und Fußbodenarbeiten im Gebäude Johann-Sebastian-Bach-Straße 13 in 08258 Markneukirchen (Nutzung durch die Musikschule Vogtland)

Maler- und Fußbodenarbeiten im Gebäude Johann-Sebastian-Bach-Straße 13 in 08258 Markneukirchen (Nutzung durch die Musikschule Vogtland)

Zeitraum: 09.02.2017 – 31.12.2017
Kosten: rd. 70 T €
Fördermittel Kulturraum: rd. 25 T€

Gefördert durch den Kulturraum Vogtland-Zwickau.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Anschaffung von 20 Bühnenpodesten für die Musikhalle Markneukirchen

Anschaffung von 20 Bühnenpodesten für die Musikhalle Markneukirchen

Zeitraum: 01.02.2017 – 30.04.2017
Kosten: rd. 12,3 T €
Fördermittel Kulturraum: rd. 6 T€

Gefördert durch den Kulturraum Vogtland-Zwickau.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Brandschutztechnische Ertüchtigung des Gebäudes Johann-Sebastian-Bach-Straße 13 in Markneukirchen–      1. Bauabschnitt 2018

Brandschutztechnische Ertüchtigung des Gebäudes Johann-Sebastian-Bach-Straße 13 in Markneukirchen – 1. Bauabschnitt 2018

Zeitraum: 09.02.2017 – 31.12.2017
Kosten: rd. 70 T €
Fördermittel Kulturraum: rd. 25 T€

Gefördert durch den Kulturraum Vogtland-Zwickau.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.


INTERREG V A - Abgeschlossene Projekte

Folgende Vorhaben wurden aus Mitteln des Kooperationsprogramms zur Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik 2014 - 2020 gefördert

Maulwurf und Krtek - Alte Freunde auf neuen Wegen in Markneukirchen, Luby und Nový Kostel/ Maulwurf a Krtek - Staří přátelé na nových cestách

 

Projektbeginn /
Doba realizace projektu začátek:
 
01.01.2016
Projektende /
Doba realizace projektu konec:
 
31.07.2016
Projektkosten gesamt /
celkové výdaje projektu:
 
ca. 7,3 T€
Fördermittel der EU /
dotační prostředky EU:
ca. 6,2 T€

Projektaktivitäten / Aktivity projektu: 

  • 02.03.2016 Kegelbergvilla Erlbach + Nový Kostel: Krtek trifft den Osterhasen / Krtek potkává Velikonočního zajíčka
  • 29.04.16 Kinderland + Luby: 5,6,7 ... wo ist denn der Krtek geblieben - Räuberfest im Kinderland / 5,6,7 ... kdepak zůstal Krtek - loupežnická slavnost v Kinderlandu
  • 27.05.2016 Kinderland + Luby: Sportlicher Maulwurf am Vormittag  / Sportovní dopoledne s Maulwurfem   
  • 15.06.2016 Nový Kostel + Kegelbergvilla Erlbach: Bewegungsspiele mit Krtek/ pohybové hry s Krtkem 
  • 04.01.2016 – 30.06.2016 Sprachmodul "Spielerisch tschechisch-deutsch" / Výuka cizího jazyka „Hrou česky-německy"

Maulwurf und Krtek - Sonne, Land und Freunde in Markneukirchen, Luby und Nový Kostel/ Maulwurf a Krtek - slunce, země a  přátelé

Projektbeginn /
Doba realizace projektu začátek:
 
01.08.2016
Projektende /
Doba realizace projektu konec:
 
31.07.2017
Projektkosten gesamt /
celkové výdaje projektu:
 
ca. 9,2 T€
Fördermittel der EU /
dotační prostředky EU:
 
ca. 7,8 T€

Projektaktivitäten / Aktivity projektu: 

  • "Gemeinsamer Blick mit Krtek ins tschechische Land" in Landwüst / "Společný pohled s Krtekem do Čech" v Landwüstu
  • "Karneval im Kindergarten" in Nový Kostel/ "Masopust ve školce"
  • "Sonnentag" in Luby / "Slunečný den" v Lubech
  • "Waldtag" in Erlbach/ "Lesní den" v Erlbachu
  • 22.08.2016 – 30.06.2017 Sprachmodul "Spielerisch tschechisch-deutsch" / Výuka cizího jazyka „Hrou česky-německy"

 

Krtek auf Entdeckungsreise - Markneukirchen, Luby und Nový Kostel /Krtek na cestě za poznáním - Markneukirchen, Luby a Nový Kostel

Projektbeginn /
Doba realizace projektu začátek:
14.08.2017
Projektende /
Doba realizace projektu konec:
31.07.2018
Projektkosten gesamt /
celkové výdaje projektu:
ca. 10,9 T€
Fördermittel der EU /
dotační prostředky EU:
ca. 9,2 T€

  Projektaktivitäten / Aktivity projektu:

  • 15.09.2017 – „Natur erleben“ – Besuch im Sooser Moor (Kinderland, Kegelbervilla, Luby, Nový Kostel)  / „Zažít přírodu“ – rašeliniště v Soosu (Kinderland, Kegelbergvilla, Luby, Nový Kostel)
  • 20.10.2017 – „Tag auf dem Schloss“ in Nový Kostel (Kinderland, Kegelbervilla, Luby, Nový Kostel) /
    „Den na zámku“ v Novém Kostele (Kinderland, Kegelbergvilla, Luby, Nový Kostel)
  • 29.11.2017 – „Krtek besuch den Weihnachtsmarkt“ in Wohlhausen (Kinderland, Nový Kostel)  /
    „Krtek navštěvuje vánoční trh“ ve Wohlhausenu (Kinderland, Nový Kostel)   
  • 02.03.2018 – „Krtek und der Schneemann“ in Erlbach (Erlbach, Luby) /
    „Krtek a sněhulák“ v Erlbachu– (Erlbach,Luby)
  • 24.04.2018 – „Musikalischer Spaziergang durch Luby“ in Luby (Erlbach, Luby) /
    „Hudební procházka městem Luby“ (Erlbach, Luby)
  • 01.09.2017– 30.06.2018 Sprachmodul "Spielerisch tschechisch-deutsch" /
    Výuka cizího jazyka „Hrou česky-německy"
 

Strukturmittel

Gefördert durch den Kulturraum Vogtland-Zwickau 

wurden folgende Vorhaben:


 

 

Anschaffung und Installation von Heizungs- und Lüftungstechnik sowie von Licht- und Tontechnik für die Musikhalle Markneukirchen

Anschaffung und Installation von Heizungs- und Lüftungstechnik sowie von Licht-und Tontechnik für die Musikhalle Markneukirchen

Zeitraum: 16.02.2015 – 31.12.2015
Kosten: rd. 88,7 T €
Fördermittel SMWK: rd. 33,4 T €
Fördermittel Kulturraum: rd. 3,3 T €

 

 

Dieses Vorhaben wurde gefördert durch den
Kulturraum Vogtland-Zwickau
.

Verstärkungsmittel

Gefördert durch den Kulturraum Vogtland-Zwickau 

wurden folgende Vorhaben:


 

 

Ankauf eines Steinway Konzertflügels D-274 für den Internationalen Instrumentalwettbewerb Markneukirchen

Ankauf eines Steinway Konzertflügels D-274 für den Internationalen Instrumentalwettbewerb Markneukirchen

Maßnahmebeginn: 07.03.2014
Kosten: rd. 132 T €
Fördermittel SMWK: rd. 68 T €
Fördermittel Kulturraum: rd. 6,8 T €

 

 

Dieses Vorhaben wurde gefördert durch den
Kulturraum Vogtland-Zwickau
.