LEADER Entwicklungsstrategie

Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR)

 


 

Erneuerung der Straßenbeleuchtung in der Richard-Wager- Straße in Markneukirchen

Erneuerung der Straßenbeleuchtung in der Richard-Wager- Straße in Markneukirchen

Zeitraum: 11.01. – 30.05.2018  
Kosten: rd. 21,4 T €
Fördermittel: rd. 16,1 T €
   

Dieses Vorhaben wurde gefördert durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR)

Abbruch zweier Wohnhäuser und Nebengebäude in Erlbach

Abbruch zweier Wohnhäuser und Nebengebäude in Erlbach

Zeitraum:                                                       13.12.2017 - 13.03.2018                  
Kosten: rd. 17 T €
Fördermittel: rd. 11,9 T €

Dieses Vorhaben wurde gefördert durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR)

Sanierung Sanitäranlagen 1. OG sowie des Flachdaches der Musikschule Markneukirchen

 

Sanierung Sanitäranlagen 1. OG sowie des Flachdaches der Musikschule Markneukirchen

Zeitraum:                                                       16.04.2018 - Oktober 2018                  
Kosten: rd. 156,6 T €
Fördermittel: rd. 125,3 T €

Dieses Vorhaben wurde gefördert durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR)

Ausbau des öffentlichen Spielplatzes im Ortsteil Breitenfeld

Ausbau des öffentlichen Spielplatzes im Ortsteil Breitenfeld

Zeitraum:                                                       28.06.2018 - 29.03.2019      
Kosten: rd. 13,5T €
Fördermittel: rd. 10,8 T €

Dieses Vorhaben wurde gefördert durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR)

Meine erste Geige – Internationales Instrumentenbau- und Holzkunst-Event im Riedelhof

Meine erste Geige – Internationales Instrumentenbau- und Holzkunst-Event im Riedelhof

Der touristische Event „Meine erste Geige“ wurde als Auftaktveranstaltung zu dem etablierten Internationalen Instrumentalwettbewerb der Stadt Markneukirchen durchgeführt. Im Zuge der Veranstaltung wurde die Scheune des Riedelhofes für 10 Tage in eine große Werkstatt verwandelt, in welcher fünf ambitionierte Nichtgeigenbauer unter Anleitung eine komplette und spielbare Geige bauten. Zeitglich fertigten fünf professionelle, internationale Holzbildhauer Skulpturen zum vorgegebenen Tourismusthema der Stadt Markneukirchen „Musik küsst Natur“ an. Touristen und Ortsansässige konnten dem künstlerischen Schaffensprozess während des gesamten Zeitraumes zuschauen. Zielstellung der Veranstaltung war es, regionaltypisches Instrumentenbauhandwerk, Kunst und Musik zu kombinieren und für eine breite Öffentlichkeit anschaulich greifbar zu machen. Dies konnte mit dem Event erfolgreich umgesetzt werden.

Zeitraum:                                                       18.10.2018 – 30.09.2019         
Kosten: rd. 23,5 T €
Fördermittel: rd. 18,8 T €

 Dieses Vorhaben wurde gefördert durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR)

Erarbeitung einer Tourismuskonzeption sowie entsprechender Marketingmaterialien zur Vernetzung der touristischen Angebote von Markneukirchen und Erlbach

Erarbeitung einer Tourismuskonzeption sowie entsprechender Marketingmaterialien zur Vernetzung der touristischen Angebote von Markneukirchen und Erlbach

 

Zeitraum:                                                      

01.11.2018 – 31.12.2019

Kosten: rd. 62 T €
Fördermittel: rd. 50 T €

Dieses Vorhaben wurde gefördert durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR)