Vogtländisches Freilichtmuseum Landwüst

Wie war wohl das Leben auf dem Dorf zu Uromas Zeiten? Im Vogtländischen Freilichtmuseum Landwüst erfährt der Gast mehr darüber.

Rund 12.000 Sachzeugen vermitteln einen Einblick in die Arbeits- und Lebensweise der vogtländischen Landbevölkerung von Anfang des 19. Jh. bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Original eingerichtete - zum Teil noch funktionstüchtige - Werkstätten des dorftypischen Handwerks erzählen vom lebensnotwendigen Nebenerwerb der Bauern. Bewirtschaftete Felder, blühende Hausgärten und einige Tiere alter Rassen vervollkommnen das Bild von der einstigen Struktur vogtländischer Dörfer.

Öffnungszeiten:
April - November: Dienstag – Sonntag und an Feiertagen
10.00 – 17.00 Uhr
Dezember - März: Samstag + Sonntag
10.00 - 16.00 Uhr
außerhalb der Öffnungszeiten nach vorheriger Vereinbarung

Für das leibliche Wohl wird in der Einkehrstube gesorgt.

Vogtländisches Freilichtmuseum Landwüst
Rohrbacher Straße 4
08258 Landwüst
Tel.: 037422/2136
Fax: 037422/6836
email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.