Hinweis zum Schneeräumen

Zurück zur Liste

Der Winter hat Einzug gehalten und die Straßenanlieger sind gemäß „Satzung über die Reinigungs- Räum- und Streupflicht der Straßenanlieger der Stadt Markneukirchen“ verpflichtet die Fußwege vor ihrem Anwesen zu räumen und zu streuen.

Dabei ist der Gehweg auf ca. 1 Meter Breite zu räumen. Der geräumte Schnee und das Eis sind auf der restlichen Gehwegfläche zu lagern oder am Rand der Fahrbahn. Verboten ist es allerdings, den geräumten Schnee oder das Eis auf der Fahrbahn zu verteilen. Diese Vorgehensweise birgt Gefahren in sich.

Des Weiteren möchten wir daraufhin weisen, dass die o.g. Regelungen nur für die Beräumung von Schnee- und Eis das sich auf Gehwegen ansammelt gelten. Die Beräumung von Schnee aus Privatgrundstücken in den öffentlichen Verkehrsraum ist untersagt.