Geförderte Projekte

eins energie Sachsen

Sponsoringvereinbarung mit der Stadt Markneukirchen bzgl. Anschaffung Spielgerät – Erneuerung Sandkasten auf dem Spielplatz Egerstraße in Markneukirchen

Zeitraum: 10/2020
Kosten: 1,1 T €
Spende eins energie in Sachsen: 1,0 T €
Eigenanteil Stadt Markneukirchen: 0,1 T €

Digitale Offensive Sachsen (RL DIOS) Teil B

Ausbau des WLAN-Netzes in Markneukirchen

Gefördert durch Richtlinie Digitale Offensive Sachsen (RL DIOS) Teil B wurden folgende Vorhaben:

  • Ausbau des WLAN-Netzes in Markneukirchen

Zeitraum: 22.09.2020 – 31.12.2021
Kosten: rd. 25 T €
Zuwendung Landesmittel: rd. 20 T €
Eigenmittel Stadt Markneukirchen: rd. 5 T €

Diese Baumaßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

DigitalPakt

Umsetzung von Maßnahmen nach der Richtlinie „Digitale Schulen“ an „2“ Schulen – Grundschule Markneukirchen und Gymnasium Markneukirchen

Umsetzung von Maßnahmen nach der Richtlinie „Digitale Schulen“ an „2“ Schulen – Grundschule Markneukirchen und Gymnasium Markneukirchen

  • Zeitraum:                          2019 - 2023
  • Zuweisung:                       rd. 445T €

Diese Maßnahme wird gefördert aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages und wird mitfinanziert aus Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

EFRE Förderung

Hochwasserschutz-Maßnahme am Hetzschenbach durch hydraulische Optimierung einer vorhandenen Verrohrung im Bereich des Freibades Markneukirchen

Hochwasserschutzmaßnahme am Hetzschenbach durch hydraulische Optimierung einer vorhandenen Verrohrung im Bereich des Freibades Markneukirchen

  • Baubeginn: 02.04.2013
  • Bauende: 05.06.2013
  • Baukosten: rd. 162 T€
  • Fördermittel: rd. 121 T€

Das Vorhaben „Hochwasserschutzmaßnahme am Hetzschenbach durch hydraulische Optimierung einer vorhandenen Verrohrung im Bereich des Freibades Markneukirchen“  wurde aus Mitteln der Europäischen Union gefördert.

Revitalisierung von Industriebrachen und Konversionsflächen; Teilabbruch der ehemaligen Blechblas- und Signalfabrik, Bismarckstraße 11, 08258 Markneukirchen, Fl.-Nr. 377/1 Gemarkung Markneukirchen

Operationelles Programm des Freistaates Sachsen für den EFRE in der Förderperiode 2007 bis 2013 - Vorhaben 5.2 - Revitalisierung von Industrie-brachen und Konversionsflächen Teilabbruch der ehemaligen Blechblas- und Signalfabrik, Bismarckstraße 11, 08258 Markneukirchen, Fl.-Nr. 377/1 Gemarkung Markneukirchen

  • Baubeginn: 22.04.2013
  • Bauende: 23.08.2013
  • Baukosten: rd. 113 T€
  • Fördermittel: rd. 78 T€

Das Vorhaben „Teilabbruch der ehemaligen Blechblas- und Signalfabrik, Bismarckstraße 11, 08258 Markneukirchen, Fl.-Nr. 377/1 GemarkungMarkneukirchen“ wurde aus Mitteln der Europäischen Union und des Freistaates Sachsen gefördert.

Umrüstung auf energieeffiziente Straßenbeleuchtung im Ortsteil Erlbach

Förderrichtlinie Klimaschutz – RL Klima/2014
Umrüstung der Straßenbeleuchtung im Ortsteil Erlbach von 100 W-Leuchten in 19 W LED-Leuchten zur Steigerung der Energieeffizienz und einer Reduzierung der CO2-Abgabe.

  • Baubeginn: 01.03.2016
  • Bauende: 15.06.2016
  • Baukosten: rd. 52 T€
  • Fördermittel: rd. 31 T€

Das Vorhaben „Umrüstung auf energieeffiziente Straßenbeleuchtung im Ortsteil Erlbachwird durch die Europäische Union aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

EFRE/GRW-Infra

Erschließung Gewerbealtstandort „Musima“ in Markneukirchen

Die Musima, eine zu DDR-Zeiten sehr bekannte und große Firma zur Herstellung von Musikinstrumenten, konnte aufgrund des wirtschaftlichen Wandels nach der Wende mit den internationalen Anbietern  nicht mehr Schritt halten und musste deshalb Anfang der 90-er Jahre Insolvenz anmelden, die letztendlich zur Schließung des Unternehmens führte. Aufgrund der Dimensionierung des Objektes und der Fläche war kein Investor zu finden, so dass das Gelände seit Mitte der 90-er Jahren größtenteils brach lag. Um den Verfall des Objektes aufzuhalten, erfolgte im Jahr 2009 der Ankauf durch die Stadt Markneukirchen. Nach längerer Suche nach einem Investor musste festgestellt werden, dass zwar Anfragen für Gewerbeflächen vorlagen, diese jedoch nur an Grundstücksteilen und nicht an der Gesamtfläche von ca. 2,5 ha interessiert waren. Entsprechend mussten zur Nutzbarmachung dieses Gewerbealtstandortes der Abbruch von ungenutztem Gebäudebestand und die Erschließung der einzelnen Gewerbeflächen erfolgen.

Durch die Förderung der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW-Infra) und der Europäischen Union konnten überdimensionierte Gebäudesubstanz abgebrochen, das Gelände einer funktionalen Nutzung zugeführt und die einzelnen Parzellen durch den Bau einer Erschließungsstraße nebst Straßenbeleuchtung und Nebenanlagen einschließlich Errichtung eines Mischwasserkanals sowie dem Bau einer Trinkwasserleitung an das überregionale Verkehrsnetz angeschlossen werden.

  • Baubeginn: 05.03.2012
  • Bauende: 24.10.2012
  • Baukosten: rd.643 T€
  • Fördermittel EFRE: rd.348 T€
  • Fördermittel GRW: rd.116 T€

Das Vorhaben  „Erschließung Gewerbealtstandort „Musima“ in Markneukirchen“ wurde aus Mitteln der Europäischen Union und aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ durch den Freistaat Sachsen gefördert.

Eingliederungshilfe

Schaffung eines Barrierefreien Zugangs sowie behindertengerechter Toiletten und Anschaffung eines Poolliftes im Schwimmbad der Stadt Markneukirchen

  • Baubeginn: 15.05.2014
  • Bauende: 12.09.2014
  • Baukosten: rd. 42 T€
  • Fördermittel Freistaat: rd. 26 T€
  • Fördermittel Landkreis: rd. 3 T€

Das Vorhaben wurde aus Mitteln des Programms Eingliederungshilfe durch den Freistaat Sachsen gefördert und zusätzlich finanziell durch den Vogtlandkreis unterstützt.

Errichtung eines barrierefreien Parkplatzes einschließlich barrierefreier Zugang zum Schwimmbadgebäude

  • Baubeginn: 15.05.2014
  • Bauende: 12.09.2014
  • Baukosten:rd. 12 T€
  • Fördermittel:rd. 7,9 T€

Das Vorhaben wurde aus Mitteln des Programms Barrierefreies Bauen 2014 “Lieblingsplätze für alle“ durch den Freistaat Sachsen gefördert.

enviaM - Sponsoringfibel

Wir sind hier gern zu Haus - Sonstiges

Graffiti-Präventionsprojekt

Trafostation Musikhalle

  • Zeitraum:                                    08/2019 – 09/2020
  • Sponsoring:                                3.570 €

Förderung von Ganztagsangeboten

Gymnasium Markneukirchen

  • Zeitraum: 01.08.2020– 31.07.2021
  • Zuweisung: rd. 60 T€

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Förderung von Schulischer Infrastruktur

Sanierung Turnhalle an der Grundschule Markneukirchen

Zeitraum: 03.05.2019 – 31.12.2019
Zuweisung: rd. 347 T€

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW-Infra)

Grundhafter Ausbau der Straße „Zimmerloh“ in Markneukirchen

  • Baubeginn: 29.03.2010
  • Bauende: 01.12.2011
  • Baukosten: rd. 1,618 Mio. €
  • Fördermittel GRW: rd. 1,432 Mio. €

Das Vorhaben „Grundhafter Ausbau der Straße „Zimmerloh“ in Markneukirchen“ wurde aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ durch den Freistaat Sachsen gefördert.

Ausbau der Bergstraße in Markneukirchen einschließlich Regenwasserkanal

  • Baubeginn: 17.05.2010
  • Bauende: 03.11.2011
  • Baukosten: rd. 739 T€
  • Fördermittel GRW: rd. 620 T€

Das Vorhaben „Ausbau der Bergstraße in Markneukirchen einschließlich Regenwasserkanalwurde aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ durch den Freistaat Sachsen gefördert.

Ausbau der Krummen Straße in Markneukirchen

  • Baubeginn: 05.03.2012
  • Bauende: 24.08.2012
  • Baukosten: rd. 315 T€
  • Fördermittel GRW: rd. 277 T€

Das Vorhaben „Ausbau der Krummen Straße in Markneukirchen“ wurde aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ durch den Freistaat Sachsen gefördert.

Grundhafter Ausbau der Neuen Straße in Markneukirchen

  • Baubeginn: 05.03.2012
  • Bauende: 26.10.2012
  • Baukosten: rd. 619 T€
  • Fördermittel GRW: rd. 511 T€

Das Vorhaben „Grundhafter Ausbau der Neuen Straße in Markneukirchen“ wurde aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ durch den Freistaat Sachsen gefördert.

Ausbau Marktgäßchen in Markneukirchen

  • Baubeginn: 05.03.2012
  • Bauende: 14.08.2012
  • Baukosten: rd. T€
  • Fördermittel GRW: rd. T€

Das Vorhaben „Ausbau Marktgäßchen in Markneukirchen“ wurde aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ durch den Freistaat Sachsen gefördert.

Neubau Erschließungsstraße einschließlich Geländeregulierung im Gewerbegebiet Markneukirchen

  • Baubeginn: 05.09.2013
  • Bauende: 14.05.2014
  • Baukosten: 329,0 T€
  • Fördermittel GRW: 208,5 T€

Das Vorhaben „Neubau Erschließungsstraße einschließlich Geländeregulierung im Gewerbegebiet Markneukirchen“ wird aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ durch den Freistaat Sachsen gefördert.

Ausbau Mühlgasse in Markneukirchen

  • Baubeginn: 28.04.2014
  • Bauende: 31.10.2014
  • Baukosten: rd. 149 T€
  • Fördermittel GRW: rd. 110 T€

Das Vorhaben „Ausbau Mühlgasse in Markneukirchen“ wurde aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ durch den Freistaat Sachsen gefördert.

Ausbau der Straßen Leithen/Untere Trobitzschen in Markneukirchen

  • Baubeginn: 09.03.2015
  • Bauende: 15.06.2015
  • Baukosten: rd. 130 T€
  • Fördermittel GRW:rd. 96 T€

Das Vorhaben „Ausbau der Straßen Leithen/Untere Trobitzschen in Markneukirchen“ wurde aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ durch den Freistaat Sachsen gefördert.

Ausbau der Kreuzung Adorfer Straße in Markneukirchen

  • Baubeginn: 18.01.2016
  • Bauende: 31.12.2016
  • Baukosten: rd. 1,316 Mio. €
  • Fördermittel GRW: rd. 1,093 Mio. €

Das Vorhaben „Ausbau der Kreuzung Adorfer Straße in Markneukirchen“ wurde aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ durch den Freistaat Sachsen gefördert.

Errichtung eines Besucherparkplatzes an der Adorfer Straße in Markneukirchen

  • Baubeginn: 02.05.2017
  • Bauende: 25.08.2017
  • Baukosten: rd. 208 T€
  • Fördermittel GRW: rd. 176 T€

Das Vorhaben „Errichtung eines Besucherparkplatzes an der Adorfer Straße in Markneukirchen“ wurde aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ durch den Freistaat Sachsen gefördert.

Anschaffung eines Loipenspurgerätes im Staatlich anerkannten Luftkurort Erlbach

  • Anschaffung: 09.02.2018
  • Kosten: rd. 25 T€
  • Fördermittel GRW: rd. 21 T€

Diese Steuermittel werden auf der Grundlage des von den Abgeordeneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes zur Verfügung gestellt.
Dieses
Vorhaben wird im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Deutschen Bundestags beschlossenen Haushaltes.

Grundhafter Ausbau der Landwüster Straße in Markneukirchen, 1. BA

  • Zeitraum: 01.04.2019 – 31.12.2019
  • Kosten: rd. 597 T€
  • Fördermittel GRW: rd. 508 T€

Diese Baumaßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes. 
Dieses Vorhaben wird im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von dem Deutschen Bundestags beschlossenen Haushaltes.

INTERREG V A - Abgeschlossene Projekte

Maulwurf und Krtek - Alte Freunde auf neuen Wegen in Markneukirchen, Luby und Nový Kostel/ Maulwurf a Krtek - Staří přátelé na nových cestách

  • Projektbeginn / Doba realizace projektu začátek: 01.01.2016
  • Projektende / Doba realizace projektu konec: 31.07.2016
  • Projektkosten gesamt / celkové výdaje projektu: ca. 7,3 T€
  • Fördermittel der EU / dotační prostředky EU:ca. 6,2 T€

Projektaktivitäten / Aktivity projektu: 

  • 02.03.2016 Kegelbergvilla Erlbach + Nový Kostel: Krtek trifft den Osterhasen / Krtek potkává Velikonočního zajíčka
  • 29.04.16 Kinderland + Luby: 5,6,7 ... wo ist denn der Krtek geblieben - Räuberfest im Kinderland / 5,6,7 ... kdepak zůstal Krtek - loupežnická slavnost v Kinderlandu
  • 27.05.2016 Kinderland + Luby: Sportlicher Maulwurf am Vormittag  / Sportovní dopoledne s Maulwurfem   
  • 15.06.2016 Nový Kostel + Kegelbergvilla Erlbach: Bewegungsspiele mit Krtek/ pohybové hry s Krtkem 
  • 04.01.2016 – 30.06.2016 Sprachmodul "Spielerisch tschechisch-deutsch" / Výuka cizího jazyka „Hrou česky-německy"

Dieses Vorhaben wurden aus Mitteln des Kooperationsprogramms zur Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik 2014 - 2020 gefördert.

Maulwurf und Krtek - Sonne, Land und Freunde in Markneukirchen, Luby und Nový Kostel/ Maulwurf a Krtek - slunce, země a přátelé

  • Projektbeginn / Doba realizace projektu začátek: 01.08.2016
  • Projektende / Doba realizace projektu konec: 31.07.2017
  • Projektkosten gesamt / celkové výdaje projektu: ca. 9,2 T€
  • Fördermittel der EU / dotační prostředky EU: ca. 7,8 T€

Projektaktivitäten / Aktivity projektu: 

  • "Gemeinsamer Blick mit Krtek ins tschechische Land" in Landwüst / "Společný pohled s Krtekem do Čech" v Landwüstu
  • "Karneval im Kindergarten" in Nový Kostel/ "Masopust ve školce"
  • "Sonnentag" in Luby / "Slunečný den" v Lubech
  • "Waldtag" in Erlbach/ "Lesní den" v Erlbachu
  • 22.08.2016 – 30.06.2017 Sprachmodul "Spielerisch tschechisch-deutsch" / Výuka cizího jazyka „Hrou česky-německy"

Dieses Vorhaben wurden aus Mitteln des Kooperationsprogramms zur Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik 2014 - 2020 gefördert.

Krtek auf Entdeckungsreise - Markneukirchen, Luby und Nový Kostel /Krtek na cestě za poznáním - Markneukirchen, Luby a Nový Kostel

  • Projektbeginn / Doba realizace projektu začátek: 14.08.2017
  • Projektende / Doba realizace projektu konec: 31.07.2018
  • Projektkosten gesamt / celkové výdaje projektu:ca. 10,9 T€
  • Fördermittel der EU / dotační prostředky EU:ca. 9,2 T€

Projektaktivitäten / Aktivity projektu:

  • 15.09.2017 – „Natur erleben“ – Besuch im Sooser Moor (Kinderland, Kegelbervilla, Luby, Nový Kostel)  / „Zažít přírodu“ – rašeliniště v Soosu (Kinderland, Kegelbergvilla, Luby, Nový Kostel)
  • 20.10.2017 – „Tag auf dem Schloss“ in Nový Kostel (Kinderland, Kegelbervilla, Luby, Nový Kostel) / „Den na zámku“ v Novém Kostele (Kinderland, Kegelbergvilla, Luby, Nový Kostel)
  • 29.11.2017 – „Krtek besuch den Weihnachtsmarkt“ in Wohlhausen (Kinderland, Nový Kostel)  / „Krtek navštěvuje vánoční trh“ ve Wohlhausenu (Kinderland, Nový Kostel)   
  • 02.03.2018 – „Krtek und der Schneemann“ in Erlbach (Erlbach, Luby) / „Krtek a sněhulák“ v Erlbachu– (Erlbach,Luby)
  • 24.04.2018 – „Musikalischer Spaziergang durch Luby“ in Luby (Erlbach, Luby) / „Hudební procházka městem Luby“ (Erlbach, Luby)
  • 01.09.2017– 30.06.2018 Sprachmodul "Spielerisch tschechisch-deutsch" / Výuka cizího jazyka „Hrou česky-německy"

Dieses Vorhaben wurden aus Mitteln des Kooperationsprogramms zur Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik 2014 - 2020 gefördert.

Mit Krtek gesund und munter durch´s Jahr - Markneukirchen, Luby und Nový Kostel / S krtkem zdravě a čile po celý rok – Markneukirchen,Luby a Nový Kostel

  • Projektbeginn / Doba realizace projektu začátek: 15.08.2018
  • Projektende / Doba realizace projektu konec: 31.07.2019
  • Projektkosten gesamt / celkové výdaje projektu: ca. 12,7 T€
  • Fördermittel der EU / dotační prostředky EU:ca. 10,8 T€

 Projektaktivitäten / Aktivity projektu:

  • 9/2018 "Krtek bei der Feuerwehr" in Luby (Kinderland, Erlbach, Luby, Nový Kostel) / „Krtek u hasičů“ v Lubech
  • "Erntedankfest mit Krtek" in Markneukirchen (Kinderland, Nový Kostel) / „Dožínky s krtkem“ v Markneukirchenu
  • "Weihnachtstreffen" in Nový Kostel (Kinderland, Erlbach, Luby, Nový Kostel) / „ Vánoční setkání“ v Novém Kostele
  • "Ein vitaminreicher Vormittag" in Luby (Kinderland, Luby) / „Dopoledne plné vitamínů“ v Lubech
  • "Frühlingsanfang in Erlbach" (Erlbach, Nový Kostel) / „Začátek jara v Erlbachu“
  • "Spiele rund um´s Osterfest" in Eubabrunn (Kinderland, Luby) /  „Hry kolem Velikonoc“ v Eubabrunnu
  • "Krtek bei Olympia" in Nový Kostel (Kinderland, Erlbach, Luby, Nový Kostel) / „Krtek na olympiádě“ v Novém Kostele
  • 03.09.2018 – 30.06.2019 Sprachmodul "Spielerisch tschechisch-deutsch" / Výuka cizího jazyka „Hrou česky-německy"

Dieses Vorhaben wurden aus Mitteln des Kooperationsprogramms zur Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik 2014 - 2020 gefördert.

Mit Krtek bunt gemischt durch das Jahr - Markneukirchen, Luby und Nový Kostel/ S krtkem s pestrou směsicí po celý rok - Markneukirchen, Luby a Nový Ko

  • Projektbeginn / Doba realizace projektu začátek: 15.08.2019
  • Projektende / Doba realizace projektu konec: 31.07.2020
  • Projektkosten gesamt / celkové výdaje projektu: ca. 14,6 T€
  • Fördermittel der EU / dotační prostředky EU:ca. 12,4 T€

 Projektaktivitäten / Aktivity projektu:

  • 09/2019 "Indianertag mit Krtek" in Mlynek (Kinderland, Erlbach, Luby, Nový Kostel) /  "Indiánský den s Krtkem" v Mlýnku
  • 11/2019 "Martinsumzug mit Krtek" in Nový Kostel (Kinderland, Nový Kostel) /  "Svatomartinský průvod s Krtkem" v Novém Kostele
  • 01/2020 "Wildtierfütterung mit Krtek" in Erlbach (Erlbach, Luby, Nový Kostel) /  "Krmení divoké zvěře s Krtkem" v Erlbachu
  • 03/2020 "Märchenvormittag mit Krtek" in Luby (Erlbach, Luby) /  "Pohádkové dopoledne s Krtkem" v Lubech (Aktivität konnte aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht realisiert werden.)
  • 05/2020 "Musikinstrumentenmuseum" in Markneukirchen (Kinderland, Luby) /  "Muzeum hudebních nástrojů" v Markneukirchenu (Aktivität konnte aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht realisiert werden.)

Dieses Vorhaben wurden aus Mitteln des Kooperationsprogramms zur Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik 2014 - 2020 gefördert.

INTERREG V A - aktuelle Projekte

Mit Krtek Brauchtum und Traditionen entdecken - Markneukirchen, Luby und Nový Kostel / S Krtkem objevovat zvyky a tradice – Markneuki- rchen, Luby a Nový Kostel

  • Projektbeginn / Doba realizace projektu začátek: 14.08.2020
  • Projektende / Doba realizace projektu konec: 31.07.2021
  • Projektkosten gesamt / celkové výdaje projektu: ca. 14,9 T€
  • Fördermittel der EU / dotační prostředky EU: ca. 12,7 T€

 Projektaktivitäten / Aktivity projektu:

  • 09/2020 – „Mit Krtek ins Kino" in Luby (Kinderland, Erlbach, Luby, Nový Kostel) / "S Krtkem do Kina" v Lubech (Kinderland, Erlbach, Luby, Nový Kostel)
  • 10/2020 – "Klangwelten mit Krtek" in Markneukirchen (Kinderland, Nový Kostel) / "Zvukové světy s Krtkem" v Markneukirchenu (Kinderland, Nový Kostel)
  • 11/2020 – "Weihnachtsbräuche mit Krtek" in Markneukirchen (Kinderland, Luby) / "Vánoční zvyky s Krtkem" v Markneukirchenu (Kinderland, Luby)
  • 01/2021 – "Schneefest mit Krtek" in Erlbach (Erlbach, Nový Kostel) / "Sněhová oslava s Krtkem" v Erlbachu (Erlbach, Nový Kostel)
  • 02/2021 – "Fasching mit Krtek" in Nový Kostel (Kinderland, Erlbach, Luby, Nový Kostel) / "Masopust s Krtkem" v Novém Kostele (Kinderland, Erlbach, Luby, Nový Kostel)
  • 04/2021 – "Hexenfest mit Krtek" in Luby (Erlbach, Luby) / "Čarodějnická oslava s Krtkem" v Lubech (Erlbach, Luby)
  • 04/2021 – "Osterbräuche mit Krtek" in Nový Kostel (Kinderland, Nový Kostel) / "Velikonoční zvyky s Krtkem" v Novém Kostele (Kinderland, Nový Kostel)
  • 06/2021 – "Beach-Party mit Krtek" in Markneukirchen (Kinderland, Erlbach, Luby, Nový Kostel) / "Plážová party s Krtkem" v Markneukirchenu (Kinderland, Erlbach, Luby, Nový Kostel)

Dieses Vorhaben wurden aus Mitteln des Kooperationsprogramms zur Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik 2014 - 2020 gefördert.

Investive Förderung

Unvorhersehbare Mehrkosten bei der Sanierung der Mansarddächer und Fassade des Gebäudes Johann-Sebastian-Bach-Straße 13 in Markneukirchen, Außenstelle der Musikschule Vogtland

  • Zeitraum: 01.01.2021 – 31.12.2021
  • Kosten: rd. 95,4 T €
  • Förderung durch Kulturraum Vogtland-Zwickau: rd. 47,7 T €
  • Eigenmittel Stadt Markneukirchen: rd. 47,7 T €

Gefördert durch den Kulturraum Vogtland-Zwickau.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Sanierung und Abdichtung des Gebäudesockels sowie die Dämmung der obersten Geschossdecke zur Komplettierung der energetischen Sanierung des Gebäudes Johann-Sebastian-Bach-Straße 13 in Markneukirchen, Außenstelle der Musikschule Vogtland

  • Zeitraum: 13.01.2021 – 31.12.2021
  • Kosten: rd. 222 T €
  • Investive Verstärkungsmittel des Freistaates Sachsen: rd. 111 T €
  • Eigenmittel Stadt Markneukirchen: rd. 111 T €

Gefördert durch den Kulturraum Vogtland-Zwickau.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Maler- und Fußbodenarbeiten im Gebäude Johann-Sebastian-Bach-Straße 13 in 08258 Markneukirchen (Nutzung durch die Musikschule Vogtland)

  • Zeitraum: 09.02.2017 – 31.12.2017
  • Kosten: rd. 70 T€
  • Fördermittel Kulturraum: rd. 25 T€

Gefördert durch den Kulturraum Vogtland-Zwickau.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Anschaffung von 20 Bühnenpodesten für die Musikhalle Markneukirchen

  • Zeitraum: 01.02.2017 – 30.04.2017
  • Kosten: rd. 12,3 T€
  • Fördermittel Kulturraum: rd. 6 T€

Gefördert durch den Kulturraum Vogtland-Zwickau.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Brandschutztechnische Ertüchtigung des Gebäudes Johann-Sebastian-Bach-Straße 13 in Markneukirchen – 1. Bauabschnitt 2018

  • Zeitraum: 16.04.2018 – 20.12.2018
  • Kosten:rd. 380 T€
  • Fördermittel Kulturraum: rd. 155 T€
  • Eigenmittel Stadt: rd. 215 T€
  • Spende Musikschule: rd.  10 T€

Gefördert durch den Kulturraum Vogtland-Zwickau.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Brandschutztechnische Ertüchtigung des Gebäudes Johann-Sebastian-Bach-Straße 13 in Markneukirchen – 2. Bauabschnitt 2019

  • Zeitraum: 15.01.2019 – 31.12.2019
  • Kosten: rd. 131 T€
  • Fördermittel Kulturraum: rd. 65 T€
  • Eigenmittel Stadt: rd. 66 T€

Gefördert durch den Kulturraum Vogtland-Zwickau.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Erneuerung der Tonanlage in der Musikhalle Markneukirchen (Zuwendungsempfänger: Musikhalle Markneukirchen Betriebs- und Service GmbH)

  • Zeitraum: 01.01.2019 – 31.03.2020
  • Kosten: rd. 100 T€
  • Fördermittel Kulturraum: rd. 50 T€
  • Eigenmittel Stadt: rd. 50 T€

Gefördert durch den Kulturraum Vogtland-Zwickau.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Maßnahmen zur nachhaltigen veränderten Aufgabenwahrnehmung des Musikinstrumenten-Museums Markneukirchen

Maßnahmen zur nachhaltigen veränderten Aufgabenwahrnehmung des Musikinstrumenten-Museums Markneukirchen

Zeitraum: 01.01.2020 – 31.05.2021

Kosten:                                                   rd. 29,1 T €
Fördermittel SMWK:                            rd. 14,5 T €
Fördermittel Kulturraum:                    rd. 7,3 T €
Eigenmittel Stadt Markneukirchen:   rd. 7,3 T €

Gefördert durch den Kulturraum Vogtland-Zwickau. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des
Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Sanierung Mansarddächer und Fassade des Gebäudes Johann-Sebastian-Bach-Straße 13 in Markneukirchen, Außenstelle der Musikschule Vogtland

Sanierung Mansarddächer und Fassade des Gebäudes Johann-Sebastian-Bach-Straße 13 in Markneukirchen, Außenstelle der Musikschule Vogtland

Zeitraum:                                                    01.01.2020 – 31.05.2021
Kosten:                                                        rd. 584,0 T €
Verstärkungsmittel Freistaat Sachsen:   rd. 201,3 T €
Fördermittel Kulturraum:                         rd. 90,7 T €
Eigenmittel Stadt Markneukirchen:        rd. 292,0 T €

Gefördert durch den Kulturraum Vogtland-Zwickau.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Vom Baumstamm zum Musikinstrument (Projektförderung)

Imagefilm zum Historischen Sägewerk in Markneukirchen
Projektförderung im Bereich Industriekultur

  • Zeitraum: 08.06.2017 - 31.12.2017
  • Sponsoring: 2.657 €

Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.

LEADER Entwicklungsstrategie

Erneuerung der Straßenbeleuchtung in der Richard-Wager- Straße in Markneukirchen

  • Zeitraum: 11.01. – 30.05.2018
  • Kosten: rd. 21,4 T€
  • Fördermittel: rd. 16,1 T €

Dieses Vorhaben wurde gefördert durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR)

Abbruch zweier Wohnhäuser und Nebengebäude in Erlbach

  • Zeitraum: 13.12.2017 - 13.03.2018
  • Kosten: rd. 17 T€
  • Fördermittel: rd. 11,9 T€

Dieses Vorhaben wurde gefördert durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR)

Sanierung Sanitäranlagen 1. OG sowie des Flachdaches der Musikschule Markneukirchen

  • Zeitraum: 12.04.2018 – 31.03.2020
  • Kosten: rd. 140,5 T€
  • Fördermittel: rd. 112,4 T€

Dieses Vorhaben wurde gefördert durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR)

Ausbau des öffentlichen Spielplatzes im Ortsteil Breitenfeld

  • Zeitraum: 28.06.2018 - 29.03.2019
  • Kosten: rd. 13,5T€
  • Fördermittel: rd. 10,8 T€

Dieses Vorhaben wurde gefördert durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR)

Meine erste Geige – Internationales Instrumentenbau- und Holzkunst-Event im Riedelhof

Der touristische Event „Meine erste Geige“ wurde als Auftaktveranstaltung zu dem etablierten Internationalen Instrumentalwettbewerb der Stadt Markneukirchen durchgeführt. Im Zuge der Veranstaltung wurde die Scheune des Riedelhofes für 10 Tage in eine große Werkstatt verwandelt, in welcher fünf ambitionierte Nichtgeigenbauer unter Anleitung eine komplette und spielbare Geige bauten. Zeitglich fertigten fünf professionelle, internationale Holzbildhauer Skulpturen zum vorgegebenen Tourismusthema der Stadt Markneukirchen „Musik küsst Natur“ an. Touristen und Ortsansässige konnten dem künstlerischen Schaffensprozess während des gesamten Zeitraumes zuschauen. Zielstellung der Veranstaltung war es, regionaltypisches Instrumentenbauhandwerk, Kunst und Musik zu kombinieren und für eine breite Öffentlichkeit anschaulich greifbar zu machen. Dies konnte mit dem Event erfolgreich umgesetzt werden.

  • Zeitraum: 18.10.2018 – 30.09.2019
  • Kosten:rd. 23,5 T€
  • Fördermittel: rd. 18,8 T€

 Dieses Vorhaben wurde gefördert durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR)

Erarbeitung einer Tourismuskonzeption sowie entsprechender Marketingmaterialien zur Vernetzung der touristischen Angebote von Markneukirchen und Erlbach

Markneukirchen und Erlbach wurden im Jahr 2014 vereinigt. Mit dem Vorhaben wurde ein abgestimmtes Konzept mit touristischer Zielstellung mit Alleinstellungsmerkmal erarbeitet, welches der weiteren Vernetzung und Außenwirkung dient. Besonderes Augenmerk wurde hierbei auf die zukünftige Ausrichtung und Vermarktung als Tourismusregion, die Entwicklung eines Corporate Designs, die Neugestaltung von Informationsquellen zur touristischen Nachfrage, ein Gastgeberverzeichnis, eine Imagebroschüre sowie eine Webseite gelegt.

  • Zeitraum: 18.10.2018 – 30.09.2020
  • Kosten: rd. 62,2 T€
  • Fördermittel: rd. 49,8 T€

Dieses Vorhaben wurde gefördert durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR)

Ausbau des öffentlichen Spielplatzes in Eubabrunn

Die Neugestaltung des Spielplatzes soll eine Kommunikationsplattform schaffen, welche das dörfliche Miteinander stärkt, aber auch Wanderern und Besuchern einen Ort zum Verweilen bietet.

  • Zeitraum: 13.03.2020 – 31.03.2021
  • Kosten: rd. 32,0 T €
  • Fördermittel: rd. 25,6 T €

Dieses Vorhaben wurde gefördert durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR).

Neu- und Ausbau öffentlicher Sportplatz in Markneukirchen

Neu- und Ausbau öffentlicher Sportplatz in Markneukirchen
Im Zuge des Neu- und Ausbaus des öffentlichen Sportplatzes in Markneukirchen wird
die bestehende Laufbahn erneuert sowie eine Bewässerungsanlage für die Rasenfläche
installiert. Hierdurch wird der Vereins- und Schulsport in der Stadt Markneukirchen
erheblich gestärkt.

  • Zeitraum: 13.03.2020 – 30.07.2021
  • Kosten: rd. 201,7 T €
  • Fördermittel: rd. 161,4 T €

Erneuerung Straßenbeleuchtung Adorfer Straße in Markneukirchen

Die Erneuerung der Straßenbeleuchtung Adorfer Straße trägt zur Verbesserung der
Verkehrssicherheit, Berücksichtigung der Belange des Umwelt- und Klimaschutzes
sowie zur erheblichen Aufwertung des Ortsbildes bei.

  • Zeitraum: 23.08.2019 – 30.03.2022
  • Kosten: rd. 111,7 T €
  • Fördermittel: rd. 89,4 T €

Abbruch der ehemaligen „Alten Schule“ in Wernitzgrün

Ziel dieser Maßnahme ist es, durch den Abbruch des baulich desolaten und überdimensionierten Gebäudes das Ortsbild aufzuwerten sowie Sicherheitsrisiken zu beseitigen und Flächen zu entsiegeln. Weiterhin werden der Verkauf des Grundstückes und damit die Neuansiedlung verfolgt.

  • Zeitraum: 23.08.2019 – 31.03.2022
  • Kosten: rd. 35,9 T €
  • Fördermittel: rd. 28,7 T €

Ausbau des öffentlichen Spielplatzes im Neubaugebiet von Markneukirchen

Das Vorhaben dient der Modernisierung bzw. dem Ausbau bestehender Anlagen. Weiterhin erfolgt eine Neuerrichtung baulicher Anlagen (Schachbrett, Grillecke).

Zeitraum:                          13.03.2020 – 31.03.2021
Kosten:                                                 rd. 24,9 T €
Fördermittel:                                          rd. 19,9 T €

Medios II

Zwei mobile Medienecken und die Einrichtung von MeSax an der Grundschule Erlbach

  • Projektbeginn: 22.11.2012
  • Projektende: 06.06.2013
  • Projektkosten gesamt: rd. 18,8 T€
  • Fördermittel: rd. 7,4 T€

Das Vorhaben wurde im Rahmen der zweite Medienoffensive Schule (MEDIOS II) mit Mitteln aus den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) durch die Europäischen Union gefördert.

Vervollständigung von vorhandenen Medienecken im Gymnasium

  • Projektbeginn: 03.01.2011
  • Projektende: 10.01.2011
  • Projektkosten gesamt: rd. 6,35 T€
  • Fördermittel: rd. 4 T€

Das Vorhaben wurde im Rahmen der zweite Medienoffensive Schule (MEDIOS II) mit Mitteln aus den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) durch die Europäischen Union gefördert.

Richtlinie Feuerwehrförderung (RL Fw)

Ersatzbeschaffung einer Tragkraftspritze TS 10/1500 für die Ortsfeuerwehr Landwüst der Stadt Markneukirchen

  • Maßnahmebeginn: 25.06.2018
  • Bauende: 31.12.2018
  • Kosten: rd. 12 T€
  • Fördermittel: rd. 9 T€

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Beschaffung eines Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeuges (HLF 20) für die Feuerwehr der Stadt Markneukirchen

  • Zeitraum: 15.02.2019 – 31.12.2018
  • Kosten: rd. 366 T€
  • Fördermittel: rd. 255 T€
  • Zuschuss Vogtlandkreis: rd. 19,5 T€

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Beschaffung von persönlicher Schutzbekleidung und Ausrüstung für die Feuerwehr der Stadt Markneukirchen

  • Zeitraum: 07.11.2018 – 31.12.2018
  • Kosten: rd. 63,3 T€
  • Fördermittel: rd. 47,5 T€

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Ersatzbeschaffung einer Drehleiter DLA-K 23/12 für die Ortsfeuerwehr Markneukirchen

  • Zeitraum: 27.05.2019 – 31.12.2020
  • Kosten: rd. 640,0 T€
  • Fördermittel: rd. 525,6 T€

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Richtlinie KStB

Ausbau der Richard-Wagner-Straße, 180 m

  • Zeitraum: 27.03.2017 - 19.10.2017
  • Kosten: rd. 372 T€
  • Fördermittel: rd. 288 T€

Diese Baumaßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Ausbau Ortsstraße An der Musikhalle, 150 m

  • Zeitraum: 03.04.2018 – 31.07.2018
  • Kosten: rd. 386 T€
  • Fördermittel RL KStB: rd. 295 T€
  • Fördermittel VwV Investkraft: rd. 68 T€

RL KStB:
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des
von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

VwV Invest:
Diese Maßnahme wird gefördert durch die Bundesregierung aufgrund 
eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Ausbau Am Flößbach/Teichstraße

  • Zeitraum: 23.06.2017 – 24.11.2017
  • Kosten: rd. 179 T€
  • Fördermittel RL KStB: rd. 156 T€

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Maßnahmen infolge Starkregenereignis Mai 2018

  • Zeitraum: 24.05.2018 – 31.12.2019
  • Kosten: rd. 1,444 Mio. €
  • Fördermittel RL KStB: rd. 1,313 Mio. €

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

ENB der Brücke über den Schwarzbach in der Poststraße

  • Zeitraum: 26.04.2019 – 31.12.2020
  • Kosten: rd. 835 T€
  • Fördermittel RL KStB: rd. 752 T€

Diese Baumaßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes

Städtebauförderung

Städtebauförderung

Die Maßnahmen im Sanierungsgebiet „Stadtkern“ werden durch Mittel des Bundes, des Freistaates Sachsen und der Stadt Markneukirchen finanziert.

Strukturmittel

Anschaffung und Installation von Heizungs- und Lüftungstechnik sowie von Licht- und Tontechnik für die Musikhalle Markneukirchen

  • Zeitraum: 16.02.2015 – 31.12.2015
  • Kosten: rd. 88,7 T€
  • Fördermittel SMWK: rd. 33,4 T€
  • Fördermittel Kulturraum: rd. 3,3 T€

Dieses Vorhaben wurde gefördert durch den Kulturraum Vogtland-Zwickau.

Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes

Vitalisierung des Dorfkernes im Ortsteil Erlbach

Dieses Investitionsvorhaben wurde im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK)" durch die Bundesrepublik Deutschland und den Freistaat Sachsen mitfinanziert.

Neugestaltung des „Alten Schlosses“ in Erlbach

Dieses Investitionsvorhaben wurde im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK)" durch die Bundesrepublik Deutschland und den Freistaat Sachsen finanziell unterstützt.

Verstärkungsmittel

Ankauf eines Steinway Konzertflügels D-274 für den Internationalen Instrumentalwettbewerb Markneukirchen

  • Maßnahmebeginn: 07.03.2014
  • Kosten: rd. 132 T€
  • Fördermittel SMWK: rd. 68 T€
  • Fördermittel Kulturraum: rd. 6,8 T€

Dieses Vorhaben wurde gefördert durch den Kulturraum Vogtland-Zwickau.

VwV Invest Schule

Sanierung Turnhalle an der Grundschule Markneukirchen

Sanierung der Turnhalle der Grundschule Markneukirchen durch Erneuerung von Dämmung, Dach, Lüftungstechnik, Abwasserleitungen, Sanitäranlagen, Elektro- und Heizungs- Installation, Brand- und Notrufmeldeanlage sowie Umsetzung der Barrierefreiheit mit Einrichtungen einer Behindertentoilette und Wiederherstellung der Außenanlagen.

  • Zeitraum: 01.12.2018 – 31.12.2019  
  • Zuweisung: rd. 347 T€  

Diese Maßnahme wird gefördert durch die Bundesregierung aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

VwV Zuwendungen Strukturmaßnahmen Sächsisches Kulturraumgesetz

Maßnahmen zur nachhaltig veränderten Aufgabenwahrnehmung des Musikinstrumenten-Museums Markneukirchen

Gefördert nach § 6 Abs. 2 Buchstabe b SächsKRG wurden folgende Vorhaben:

Maßnahmen zur nachhaltig veränderten Aufgabenwahrnehmung des Musikinstrumenten-Museums Markneukirchen

Zeitraum:                          01.01.2020 – 31.05.2021
Kosten:                                                 rd. 29,1 T €
Fördermittel SMWK:                          rd. 14,5 T €
Fördermittel Kulturraum:                    rd. 7,3 T €
Eigenmittel Stadt Markneukirchen:   rd. 7,3 T €

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

 

Ziel 3 – Großprojekte

Partnerschulen brauchen Begegnungsräume

Das Projekt wird im Rahmen des Programms zur Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik 2007 – 2013 (Ziel 3) aus Mitteln der Europäischen Union gefördert.

Weitere Informationen unter: http://www.gymnasiummarkneukirchen.de/Unsere_Schule/aktuelle_Bauprojekte.html

Erinnern und Bewahren für die Zukunft – der sächsisch-böhmische Musikwinkel – weltweit einmalig in Vielfalt und Größe im Musikinstrumentenbau (Teil 1)

Das Projekt wird im Rahmen des Programms zur Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik 2007 – 2013 (Ziel 3) aus Mitteln der Europäischen Union gefördert.

  • Projektbeginn: 05.03.2012
  • Projektende: 14.08.2012
  • Projektkosten: rd. 400 T€, davon: LP Markneukirchen: 301,5 T€ und PP1 Cheb: 98,5 T€
  • Fördermittel GRW: rd. 339,75 T€

Ziel 3 – Kleinprojektefonds

Gemeinsam mit „Maulwurf und Krtek“ in der historischen Musikregion unterwegs Erlbach – Markneukirchen – Luby (2011/2012)

Das Projekt wird durch den Kleinprojektefonds im Rahmen des Programms zur Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik 2007 – 2013 (Ziel 3) aus Mitteln der Europäischen Union gefördert.

  • Projektbeginn:   01.10.2011
  • Projektende:30.09.2012
  • Projektkosten gesamt: rd. 13,3 T€
  • Fördermittel: rd. 11,3 T€

Teilprojekte und Aktivitäten:

  • 14.11.2011 Besuch Kita Erlbach - "Toepfertag", 25 Teilnehmer;
  • 25.4.2012 Besuch Kita Markneukirchen Kinderland -  "Mit Spiel und Tanz durchs Kinderland", 38 Teilnehmer;
  • 21.05.2012 Besuch Kita Sonnenblick (Markneukirchen OT Wohlhausen) - "Heilung durch Wasser über Grenzen hinweg", 27 Teilnehmer;
  • 25.05.2012 "Indianerpfad" in Kita Luby, 55 Teilnehmer
  • 15.06.2012 "Sportfest" in Kita Luby, 86 Teilnehmer
  • 20.06.2012 „Mit Musik über den Barfußpfad“ in Kita Bad Elster, 37 Teilnehmer
  • 01.10.2011 – 30.09.2012 Sprachmodul

Gemeinsam mit „Maulwurf und Krtek“ zu Besuch bei Freunden in der historischen Musikregion Erlbach – Markneukirchen – Luby – Nový Kostel“ (2012/2013)

Das Projekt wird durch den Kleinprojektefonds im Rahmen des Programms zur Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik 2007 – 2013 (Ziel 3) aus Mitteln der Europäischen Union gefördert.

  • Projektbeginn: 01.10.2012
  • Projektende: 31.07.2013
  • Projektkosten geamt: rd. 13,1 T€
  • Fördermittel: rd. 11,1 T€

Teilprojekte und Aktivitäten:

  • 23.10.2012 Spieltag unter dem Motto "Mauern einreißen - Brücken bauen" in Erlbach mit Nový Kostel, Teilnehmer
  • 02.11.2012 Sankt Martinsfest in Luby, Teilnehmer
  • 26.02.2013 Wintersporttag in Erlbach, Teilnehmer
  • 30.04.2013 Hexentag in Luby, Teilnehmer
  • 13.06.2013 Kindertagsfest in Nový Kostel, Teilnehmer
  • 20.06.2013 Mit Krtek und seinen Freunden auf Erkundungstour in der Natur in Markneukirchen, Teilnehmer
  • 01.10.2012 – 31.07.2013 Sprachmodul

Gemeinsame Ausbildung stärkt gemeinsame Brandbekämpfung (2013)

Das Projekt wird durch den Kleinprojektefonds im Rahmen des Programms zur Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik 2007 – 2013 (Ziel 3) aus Mitteln der Europäischen Union gefördert.

  • Projektbeginn: 02.04.2013
  • Projektende: 31.08.2013
  • Projektkosten gesamt: rd. 11,4 T€
  • Fördermittel: rd. 9,7 T€

Teilprojekte und Aktivitäten:

  • 13.05.2013, Markneukirchen, 43 Teilnehmer;
  • 14.05.2013, Markneukirchen, 64 Teilnehmer;
  • 15.05.2013, Markneukirchen, 33 Teilnehmer;
  • 16.05.2013, Markneukirchen, 32 Teilnehmer;
  • 17.05.2013, Markneukirchen, 34 Teilnehmer

Maulwurf und Krtek bei gemeinsamen Spiel und Spaß mit Freunden aus der historischen Musikregion Erlbach - Markneukirchen - Luby - Nový Kostel. (2013/2014)

Das Projekt wird durch den Kleinprojektefonds im Rahmen des Programms zur Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik 2007 – 2013 (Ziel 3) aus Mitteln der Europäischen Union gefördert.

  • Projektbeginn: 05.09.2013
  • Projektende: 30.04.2014
  • Projektkosten gesamt: ca. 9,2 T€
  • Fördermittel: ca. 7,8 T€

Teilprojekte und Aktivitäten:

  • 18.10.2013 "Herbstspielereien" in Luby mit Markneukirchen
  • 24.10.2013 "Spuken alias Halloween" in Nový Kostel mit Erlbach
  • 29.01.2014 "Mitmachzirkus hopsasa 1" in Markneukirchen mit Luby
  • 05.02.2014 "Mitmachzirkus hopsasa 2" in Markneukirchen mit Nový Kostel
  • 05.09.2013 – 31.03.2014 Sprachmodul "Spielerisch tschechisch-deutsch"