Sperrung von Wanderwegen im Bereich Klingenthaler Straße/Notstandsweg/Hüttenbachweg/Kammweg im Landeswaldrevier Erlbach

Zurück zur Liste

Im Bereich Klingenthaler Straße/Notstandsweg/Hüttenbachweg/Kammweg im Landeswaldrevier Erlbach wird es ab dem 18.10. bis voraussichtlich 17.12.2021 zur Sperrung von Wanderwegen kommen.

Es handelt sich um planmäßige Waldpflege-/Holzerntemaßnahmen (§ 16 SächsWaldG – Prinzipien einer ordnungsgemäßen Forstwirtschaft) mit nachgelagerten Baggertätigkeiten zur Instandsetzung/-haltung der forstbetrieblichen Infrastruktur.

Die Beeinträchtigungen der touristisch genutzten forstbetrieblichen Infrastruktur gelten ausschließlich für den jeweiligen Arbeitsbereich und  sind auf den Maschinenwegen (analog Loipennutzung!) durch Absperrbanner oder Hinweisschilder mit Trassierband gekennzeichnet. Die Hauptwege der Klingenthaler Straße/Notstandsweg/Hüttenbachweg/Kammweg bleiben weiterhin passierbar. Es ist jedoch mit zeitweiliger Behinderung aufgrund von Rücketätigkeiten entlang der Polterplätze zu rechnen.

An Feiertagen und dem Wochenende sind auch die Maschinenwege (analog Loipennutzung!) – sofern keine Hiebsortabsperrungen aufgrund verkehrssicherungsrechtlicher Zwangslagen vor Ort installiert sind – passierbar. Eine absperrungsnahe Umleitungsroute für die Maschinenwege wird nicht ausgewiesen.