Zuständigkeit Tierkadaver

Zurück zur Liste

In der Stadt Markneukirchen befindet sich ein Abfallbehälter für Tierkadaver im Grundstück des Stadtbauhofes Markneukirchen. Dieser Behälter ist für aufgefundene tote Tiere im öffentlichen Straßenraum vorgesehen. Leider werden hier von Bürgern immer wieder, auch außerhalb der Öffnungszeiten des Stadtbauhofes, tote Tiere, z.B. Stallhasen oder Schafe, einfach abgelegt. Des Weiteren werden unsere Mitarbeiter des Stadtbauhofes des Öfteren mit der Aussage von Bürgern konfrontiert „Die Stadt sei für alle Tierkadaver, insbesondere z.B. bei „Hasenseuchen“ u.s.w., für deren Entsorgung verpflichtet“.
Der oben genannte Sachverhalt gab uns Anlass beim Landratsamt Vogtlandkreis, Veterinäramt, zu erfragen, in welchem Rahmen Kommunen für eine Entsorgung von Tierkadavern zuständig sind.
Im Ergebnis dieser Anfrage wurde uns seitens des Veterinäramtes mitgeteilt, dass weder die Stadt oder Gemeinde noch der Landkreis zur Entsorgung von Tierkadavern verpflichtet sind. Der Tierhalter ist immer für die ordnungsgemäße Beseitigung der Kadaver verpflichtet.
Aufgrund dessen, wird der Stadtbauhof Markneukirchen ab sofort keine Tierkadaver aus privater Herkunft mehr annehmen. Das Ablegen von toten Tieren neben dem Abfallbehälter für Tierkadaver ist zukünftig zu unterlassen.